2002 wollte Microsoft, damals noch mit Bill Gates dessen Vision die Tablets wohl waren, schon einmal den Notebook Markt mit sogenannten "Tablett PCs" revolutionieren, dies hatte jedoch nicht nur mangels der recht hohen Preise keinen Erfolg sondern auch aufgrund des an die Touchscreen Bedienung nicht angepassten Desktop Betriebssystems wenig Erfolg. 2010 Revolutionierte Apple mit dem iPad, einem leichten Tablet PC auf ARM Basis mit dem "aufgemotzten" Smartphone Betriebssystem iOS, das eine an die Touchscreen-Bedienung angepasste GUI bietet, den Tablet Markt und Google zog 2011 mit einer an Tablets angepassten Version ihres Smartphone OS Android nach.

 

handy-faq.de stellt die Frage iPhone 4S oder Samsung Galaxy S3 und verlost dazu zusammen mit Sparhandy ein Samsung Galaxy S 3 und ich denke die Frage könnte man auch ohne einem Gewinnspiel stellen so das ich mich hiermit daran beteilige aber natürlich trotzen darauf hoffe das Galaxy S III zu gewinnen.


iPhone 4S oder Galaxy S III, Bildquelle: netbooknews.de

 

111.319 Vollidioten (Dumb fucks) ä ich meine natürlich Leute sind "Fans" von LG auf Facebook und da neulich die 111.111 erreicht wurden verlost der lgblog.de nun ein LG CINEMA 3D TV 42LM760S (der würde ja wegen des Rahmenlosen Design mit der Breite von 95,3cm gerade noch in meinen TV Schrank passen) und Teilnehmen kann man kurioserweise (aber meiner Meinung nach Gott sei dank) nicht über Facebook sondern per Twitter, dort hat der @LGBlog übrigens 3920 Follower es fehlen also noch 80 zu den 4000, per Kommentar im Blog oder per Poast im eigenen Blog.

 

Seit bald 5 Jahren läuft mein DSL Anschluss über den Provider 1&1 per Leitung von QSC ohne nennenswerte Probleme (von zwei DNS Server Ausfällen bei QSC einmal abgesehen) und ich bin, im Gegensatz zu Tele2 wo ich vor 1&1 ein Jahr war, recht zufrieden. Auch über den Router den ich von 1&1 für nur 30€ Aufpreis zum "0€ Modell" bekam kann ich mich nicht beschweren, bis Oktober letzten Jahres kam eine FRITZ!Box 7170 zum Einsatz und seither ist es eine FRITZ!Box 7390 (wieder für 30€ zur Vertragsverlängerung um ein Jahr) die endlich GB LAN, IPv6 und 300 Mbit/s WLAN bietet.


TAE Buchse Adee, die FRITZ!Box 6360 hat ein Integriertes Modem für den Kabelanschluss

Jedoch reicht mir die Geschwindigkeit von derzeit Maximal 3000 kbit/s im Down- und 639 kbit/s im Upload nicht mehr wirklich aus und da über DSL bei mir leider nicht mehr geht, am liebsten wäre mir 50K VDSL mit 10K Upload, habe ich mich zum Wechsel auf des (TV) Kabel entschieden. KabelBW bietet bei mir nämlich bis zu 100K im Download und immerhin 2,5K im Upload (ich hätte gerne mindestens 5K oder besser 10K). Da meine Schwestern recht viel Telefonieren war auch gleich klar das die ISDN Option gebucht wird zu der es bei KabelBW eine FRITZ!Box 6360 Cable gibt so das wir uns dazu entschlossen haben ein Coax Kabel an den derzeitigen Standort des Routers zu legen und dort die Buchse vom KabelBW Techniker setzen zu lassen. Dadurch kann die FRITZ!Box 7390 durch die FRITZ!Box 6360 Cable ersetzt werden auch wenn ihr einige Funktionen der FRITZ!Box 7390 fehlen. So kann die FRITZ!Box 7390 die FRITZ!Box 7170, welche als WLAN Access Point dient, und zumindest teilweise auch ein 8 Port GB LAN Switch ablösen.

 

Da es sich beim Samsung Galaxy 3 (GT-I5800) um ein Smartphone der Unterklasse ohne besonderem Alleinstellungsmerkmal handelt welches mittlerweile durch eine Flut an ähnlich ausgestatteten neuen Einsteiger Android Smartphones von Samsung abgelöst wurde welche fast alle mit Android 2.3 ausgeliefert werden hat Samsung wohl kein wirkliches Interesse noch ein Update für das nicht mehr im Verkauf befindliche Galaxy 3 nach Zuliefern auch wenn es wohl kaum ein Aufwand wäre da sich die neuen Phones oft von der Hardware kaum vom Galaxy 3 unterscheiden, die meisten kommen mit genauso wenig internem Speicher daher (ausnahmen sind hier das "Galaxy Ace Plus" sowie die noch nicht erhältlichen Phones "Galaxy mini 2" und "Galaxy Pocket") und auch die CPU ist scheinbar die selbe, nur das sie in einigen Phones einfach mit 200MHz mehr getaktet ist. Außerdem gibt es mittlerweile für das Galaxy 551, ein Galaxy 3 mit Hardware Tastatur und kleinerem Akku, ein Update auf Android 2.3. Das Galaxy 551 hat jedoch im Gegensatz zum Galaxy 3 ein Alleinstellungsmerkmal, es ist nämlich hierzulande das einzige Samsung Smartphone mit Hardware Tastatur so das sich ein Update für Samsung eher lohnt den die Neukunden bekommen Android 2.3 auf allen Geräten und die Altkunden eines "billig Phones " sollten sich wen es nach Samsung ginge wohl ein neues Phone kaufen. Wobei auch Android 2.2 für das Galaxy 551 um einige Monate früher erhältlich war als für das Galaxy 3 also kann man immerhin noch auf ein offizielles Gingerbread Update von Samsung für das Galaxy 3 hoffen. Jedoch gehe ich schon seit der Release von FroYo (Android 2.2) für das Galaxy 3 davon aus das es kein Gingerbread Update geben wird aber vielleicht überrascht mich Samsung doch noch einmal Positiv.