Drucken
Kategorie: Computer
Zugriffe: 10645

Passend zu den ersten Vorabversionen des VLC Player 1.1.0 http://heise.de/-979954 werde ich mich demnächst mit Hardware Beschleunigten (HD) Videos unter Linux beschäftigen. Ich werde mich unter Ubuntu 10.4 ohne Spezialhardware wie der Broadcom Crystal HD Karte sondern mit GPUs bzw. Chipsätzen von ATI und Intel beschäftigen zur Verfügung stehen mir dazu ein PC mit AMD 785G Chipsatz, ein Laptop mit Mobility Radeon HD2700/HD2600XT und ein Laptop mit Intel GMA 4500MHD während die CPUs der ersten beiden Rechner FullHD Videos auch ohne GPU Unterstützung wiedergeben können hat die 1,2GHZ Dualcore Celeron SU2300 CPU des Laptops mit GMA 4500MHD damit mit dem meisten Videoformaten Probleme!