Drucken
Kategorie: Computer
Zugriffe: 10190

Nicht nur für eingefleischte ATI Fans wie mich (ja Linux User und ATI Fan das gibt es auch wen ATIs Linux Driver nicht die besten sind, wird halt weiter auf die OSS Driver mir 3D Beschleunigung gehofft) interessant sind zur zeit AMD/ATI Grafikarten da die HD4000 Serie einerseits mit einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis preisbewusste Käufer überzeugen kann und andererseits die HD5000 Serie die derzeit maximale Leistung bietet sowie derzeit die einzige Option ist eine DirectX 11 GPU zu erwerben! Zudem sind die ATI HD5000 GPUs vergleichsweise sparsam und können 3 anstatt wie ältere Desktop GPUs nur 2 Monitore gleichzeitig anbinden was sie wiederum für einige Anwendungszwecke interessant macht!

Nvidia hingegen hat nur "ältere" teilweise mehrfach umgetaufte Karten, die einerseits teurer als die Karten der AMD/ATI HD4000 Serie sind und es andererseits nicht mit den HD5000 GPUs aufnehmen können. Wer also keine Nvidia "Exklusivfunktionen", wie CUDA (wird mit der zeit eh von Open GL abgelöst werden und einige Software arbeitet ja auch schon mit ATIs Stream zusammen), PhysicX (da kommt sicher auch noch was von ATI) sowie 3D Schutterbrillen (eine andere Brille und es geht bald auch mit ATI Karten), braucht ist bei ATI zur zeit besser aufgehoben!

 

Wer nun eine GPU sucht und Hilfe braucht wir auf Radeon3d.org fündig dort gibt es nicht nur eine ATI Radeon GPU Datenbank und diverse News und Tests/Berichte rund um AMD und ATI sondern auch ein nettes kleines Forum in dem man Fragen zu AMD, ATI aber auch anderen (PC) Themen beantwortet bekommt und gut beraten wird!

Auch gibt es auf Radeon3D.org ein kleines Download Verzeichnis rund um ATI GPUs und ein kleiner (leider noch nicht vollständiger) Artikel über die Geschichte von ATI den ich sehr lesenswert finde: http://www.radeon3d.org/artikel/berichte/ati_geschichte/