Drucken
Kategorie: Computer
Zugriffe: 8628

Ich habe nun den  Release Candidate von Windows 7 Ultimate auf meinem Amilo Xi2550 installiert, es wurden einige Driver erkannt (nicht alle bei Windows 7 heißt ein ? scheinbar mehrere Geräte den es war die Akku Elektronik, die Vista MCE Fernbedienung und einige weitere Driver das automatische Durchsuchen eines Ordner mit allen Drivern fand alles bis auf die Fernbedienung die läuft mit dem Driver für das One C70) mein neues Bluetooth Headset lässt sich nur nach Installation des "Toschiba Bluetooth Stacks" koppeln und die GPU wurde als "ATI Mobility Radeon HD2600XT" anstatt "ATI Mobility Radeon HD2700" erkannt. Also wollte ich einen Gemoddeten GPU Driver aufspielen (da wen die GPU als HD2600XT läuft Open GL unter Vista und der Beta nicht funktionierte) doch was fand ich als ich auf die ATI Driver Hompage ging? Einen Windows 7 Driver für die "Mobility Radeon HD2000 Series" aber auch die erkannte die GPU nicht als "ATI Mobility Radeon HD2700" so das ich den Driver die Daten nach "C:\ATI\" entpacken leiß und in der Datei: "C:\ATI\Support\9-4_beta_win7_64_dd_CC\Packages\Drivers\Display\W76A_INF\C7_78307" das "ATI Mobility Radeon HD 2600 XT" in "ATI Mobility Radeon HD 2700" änderte (beim 32 Bitt Driver ist es die Datei: "C:\ATI\Support\9-4_beta_win7_64_dd_CC\Packages\Drivers\Display\W7_INF\CW_78307") wie es aussieht scheint ATI jetzt Nvidea Nachzuziehen und die Mobility Karten mit eigenen Drivern versorgen (zumindest für Windows 7).
Inzwischen Läuft bei mir alle Hardware unter dem 64 Bitt Windows 7 so das ich meinen Ram vermutlich bald von 3GB auf 4GB aufstocken werde.

Links:
Zum ATI Driver: http://support.amd.com/de/gpudownload/windows/Pages/radeonmob_win7-64.aspx
(36 Bitt: http://support.amd.com/de/gpudownload/windows/Pages/radeonmob_win7-32.aspx)
Zum Windows 7 RC: http://www.microsoft.com/germany/windows/windows-7/download.aspx