Drucken
Kategorie: Computer
Zugriffe: 8380

Heute habe ich einmal die neue (bzw. kommende) Benutzeroberfläche von Open Office getestet und ich muss sagen sie gefällt mir.
Die Open Office Entwickler haben einen (meiner Ansicht nach den größten) Fehler von MS Office 07 vermieden und die alte Menüstruktur nicht über Bord geworfen sondern Parallele zur neuen im Programm behalten.
Die neue Open Office Benutzeroberfläche ist sehr ähnlich wie die Benutzeroberfläche von Microsoft Office 2007. Ich finde das die neue Open Office Bedienoberfläche unter anderem weil die alten Menäs noch vorhanden sind (die ich unter MS Office 07 per Addon nachgerüstet habe) etwas gelungener als die MS Office 07 Oberfläche jedoch gibt es von der neuen Open Office Oberfläche erst einen englischen Prototyp von Impress wie sich die Oberfläche bei der täglichen Arbeit bewährt werde ich dann mal testen wenn es eine Beta oder ähnliches gibt mal schauen ob das in der nächsten Großen Open Office Version der Fall sein wird.
Auf den ersten Blick hat mich die Benutzeroberfläche mehr überzeugt als jene von MS Office 07 die sich meiner Ansicht nach schon in der praktischen Nutzung bei mir gut bewährt hat (ich nutze Mittlerweile aber meist Open Office nur ab und zu verwende ich MS Office und dann meist Power Point, Word, Excel und vor allem OnNote verwende ich nur sehr selten.


Einiger Bilder unter anderem in Vergleich zu Microsoft PowerPoint 2007:

Wer die neue Open Office Benutzeroberfläche selbst testen will findet hier weitere Informationen:
http://blogs.sun.com/GullFOSS/entry/prototyping_a_new_ui_july

http://www.heise.de/newsticker/OpenOffice-Team-stellt-neue-Bedienoberflaeche-vor--/meldung/143179