Drucken
Kategorie: Computer
Zugriffe: 9824

So nachdem ich erst bei einer Blockparade von stadt-bremerhaven.de teilgenommen habe und mir auch einige Arbeitsplätze von anderen Bloggern angesehen habe (etwas anders als bei Sysprofile wo ja vor allem die Hardware im Vordergrund steht, und vor Allem ist der Laptop Anteil bei der Blockparade um einiges höher) nehme ich nun gleich nochmals an einer Blockparade teil diesmal zum 4 Jährigen Jubiläum von www.tipps-archiv.de hier geht es darum etwas "Analyst" zu spielen, eigentlich mag ich Analysten nicht denn die sind immer enttäuscht oder überrascht, richtig Analysieren können die scheinbar nicht (siehe dazu auch YouTube Volker Pispers über Analysten). Aber es geht ja nicht darum irgendwelche Quartalszahlen von irgend einem Unternehmen vorauszusagen sondern darum welche Computerthemen man als wichtigste für das Jahr 2011 einschätzt. Natülich gibt es auch etwas zu gewinnen, ein 15,6" Notebook genauer gesagt ein HP Notebook Compaq 615 das mit 1GB Ram, einer 160GB HDD und einem Singelcore AMD Sempron und ohne OS (bzw. Free DOS) wohl eher spärlich ausgestattet ist oder 1 bzw. 2 Monate Bannerwerbung für den eigenen Blog auf www.tipps-archiv.de.

Nun komme ich zu meinen Top 7 Computerthemen für das Jahr 2011:

1. Tabletts (Die iPad Konkurrenten kommen)
- Tabletts sind in aller Munde, sie sind ideal zum im Internet Surfen und Musik (bzw. Internet Radio) zu hören das iPad ist mir von allem von den Anschlussmöglichkeiten (kein USB Host Anschluss) und von OS her zu eingeschränkt, aber dem Dell Streak z.B. fehlt eigentlich nur die USB Host Buchse.

2. CPUs (AMD vs. Intel vs. ARM, Sandy Bridge vs. Bulldozer, Ontario vs. Atom vs. ARM ...)
- 2011 wird wiedereinmal ein interessantes Wettrennen bei den CPUs zwischen AMD und Intel stattfinden, AMD heizt mit Bulldozer, Zacate, und Ontario ein und Intel hält mit Sandy Bridge und neuen Atom Modellen dagegen, nachdem ARM langsam in Einsatzbereiche von x86 CPUs vordringt will Intel mit den Atm Z600 CPUs in Smartphones vordringen.

3. Smartphone/Tablett Beitreibsysteme
- Auch bei Mobilen Betriebssystemen für Smartphones und Tabletts wir es interessant. Google Android ist auf Smartphones und Tabletts auf dem Vormarsch, von HP hat man seit der Palm Übernahme nicht mehr allzu viel gehört [UPDATE]Ein Tablet soll Anfang 2011 kommen siehe: http://ndevil.com/hp-bestaetigt-palmpad-fuer-2011-und-stellt-alle-windows-7-phone-und-android-projekte-ein-2912597[/UPDATE], wie ernst meint es Samsung mit dem eigenen System Bada?, können Intel und Nokia mit MeeGo, einem stark an Desktops Linux Distris angelegten Linux OS Fuß fassen? Was wird aus der Pionierstellung von Apple mit iOS und was wird aus Symbian und (was) kann Microsoft mit Windows Phone 7 noch (was) retten? Und auch RIM ist im Business Bereich nicht zu unterschätzen, ein Tablett ist fü+r Anfang 2011 angekündigt.

4. Überall ins Internet, Mobile PCs (Schnellere Netbooks oder doch eher Ultra Thin (CULV) Laptops) vs. Tabletts, vs. Smartphones oder doch noch ein neuer Anlauf für die MID´s?
- Das überall Internet setzt sich immer mehr durch aber welche Geräteklassen setzen sich endgültig durch? Wird es überhaupt einen Sieger geben?

5. Facebook (Schlimme als Google? Facebook auf dem Weg zum Größten Datenkragen?)
- Für mich hat Facebook Google in der Sache "Miserablem (bzw. nicht vorhandenem) Datenschutz" schon längst überholt aber wie geht die Entwicklung weiter, findet ein umdenken bei Facebook statt oder wird es noch schlimmer?

6. OSS Sotware, Linux, Firefox, LibreOffice (ehemals OpenOffice) und co.
- Für OSS Software interessiere ich mich als Linux User und Anhänger freier Software immer, was gibt es neues, was wird besser, wie verhält sich Oracle zur OSS Software...

7. Was bringt Apple als nächstes? Wie geht es weiter mit dem Apple Phänomen.
- Die Presse mach schön kostenlose Werbung für Apple, die Apple Aktie steigt und steigt ... Wie OSS interessiert mich alles rund um Apple auch immer auch wen die iOS Geräten nicht so mein Fall und die Macs mir zu teuer sind.

Und Was ist mit Windows? 2011 kommt kein neues Windows und auch ansonsten interessiert es mich als Linux User weniger.

ps. Wie schon geschrieben ist der Lapi den man bei der Blockparade gewinnen kann nicht gerade ein High End Gerät, bei der Mobilität dürfte es meinem CULV Book unterlegen sein (und das hat dazu noch eine Dualcore CPU, 2GB Ram und eine 320GB HDD) und bei der Leistung zieht mein Schlepptop davon aber es wäre Ideal für meine kleine Schwester, Ram aufrüsten (ein 1GB Riegel liegt noch Rum also müssten 1,5 oder 2GB gehen je nachdem ob 2x512MB oder 1x1GB verbaut sind) und Ubuntu drauf, und wenn ich (fast) aller Wahrscheinlichkeit nach nicht gewinne leiht sie halt weiterhin ab und zu ein Lapi von mir;-)