Kategorie: Computer
Zugriffe: 19117

Windows 7 Home Premium Nutzer die den "XP Mode" von Windows 7 benötigen müssen auf keine Funktionen des "XP Mode" verzichten, zumindest wenn sie im Besitz einer Windows XP Professional Lizenz sind die sie anderswo nicht mehr benötigen. Den der "Windows Virtual PC" läuft auch unter Windows 7 Home Premium und es ist kein Problem darin ein eigenes Windows XP zu installieren, mit einem im "Windows Virtual PC" installierten XP Pro mit SP3 und der unter XP installierten "RemoteApp" kann man damit auch alle Systemintegrationsfunktionen des "XP Modes" nutzen.


Benötigt wird:

Windows® XP Pro Lizenz mit SP3 oder Windows® XP Pro Lizenz ohne SP3+SP3

Windows® XP SP3: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx...8-1e1555d4f3d4

Update für Windows® XP SP3 zum Aktivieren von RemoteApp: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=140339

Windows Virtual PC: http://www.microsoft.com/windows/virtual-pc

Zuerst muss man den "Windows Virtual PC" von der Microsoft Homepage herunterladen, dazu gibt man als Betriebssystem Windows 7 Ultimate oder Professional an, je nachdem ob man ein 32 oder ein 64Bitt System hat in der entsprechenden Variante nun kann man den "Windows Virtual PC" herunterladen und anschließend installieren.

Ist die Installation abgeschlossen startet man die VPCWizard.exe die man unter:  C:\Windows\System32\VPCWizard.exe findet (am besten legt man eine eine Verknüpfung an) und folgt den Anweisungen, nachdem man so eine Virtuelle Maschine erstellt hat kann man XP in dieser installieren.


Nachdem man Windows XP Pro in der Virtuellem Maschine installiert hat geht es daran die Systemintegrationsfeatures des XP Modes zu aktivieren. Dazu installiert man zuerst die Integrationsfeatures und aktiviert sie anschließend (unter Extras --> Einstellungen --> Integrationsfeatures). Nun muss noch das "Update für Windows® XP SP3 zum Aktivieren von RemoteApp" unter XP installiert werden und in der VM installierte Anwendungen können auch über das Startmenü von Windows 7 gestartet werden.

Viel Spaß beim nutzen von älterer Software unter Windows 7 wünscht,

Georg Sauer